Der neue Kirchengemeinderat in Musberg

Die neuen Kirchengemeinderäte werden voraussichtlich im Gottesdienst am 4. Adventssonntag, 22.12. um 10 Uhr eingesetzt. Die Kirchengemeinderäte, die bereits in der letzten Legislaturperiode tätig waren, werden an ihre Verpflichtung von vor sechs Jahren erinnert.

Am 16. Januar findet die erste Sitzung des neuen Kirchengemeinderates statt.

Das vorläufige Wahlergebnis der Kirchenwahl in Musberg

Am 1.12.2019 haben von den 1749 Kirchenmitgliedern 429 eine gültige Stimme abgegeben. Das sind ca. 24,5 %.
Der Briefwahlanteil betrug 240 der gültigen Stimmen, 40 waren ungültig, und 189 haben im Wahllokal gewählt.

Die Stimmenanteile der Kirchengemeinderäte:
597  Glemser, Stephanie
535  Wiederoder, Klaus
457  Hegger, Heinrich
441  Bräuchle-Reiff, Veronika
417  Henrichsmeyer, Joachim
314  Hinderer, Michael
251  Schweizer, Claus
190  Kalff, Dieter 

Das Ergebnis der Synodalwahl in Musberg:
Theologen:
305  Andreas Arnold              
289  Tobias Geiger
155  Christoph Schweizer    
Laien:
274  Markus Brenner
268  Michael Klein
191  Ulrike Sämann    

Wir bedanken uns bei allen Wählern für jede abgegeben Stimme!

Die Wahlergebnisse aus ganz Württemberg finden Sie unter www.kirchenwahl.de.

Die Kirchengemeinderäte

Veronika Bräuchle-Reiff

Jahrgang 1976
Musberg, Fuchsweg 26
verheiratet, 3 Kinder, Touristikfachwirtin (IHK)
Seit 2007 Mitglied im Kirchengemeinderat

In den letzten Jahren hat sich mein Schwerpunkt in die Öffentlichkeitsarbeit verlagert. Neben den Gemeinde-Jahresfesten begleiten wir mit dem beliebten Benefiz-Essen die Sanierung des Pfarrhofes. Nachdem mit Kamin- und Kabarettabenden weitere Begegnungsmöglichkeiten geschaffen worden sind, gibt es noch weitere Ideen das Gemeindeleben zu bereichern.
Gerne möchte ich weiterhin im Kirchengemeinderat mitwirken und mich in die Gemeindearbeit einbringen.

 

Stephanie Glemser

Jahrgang 1981
Musberg, Am Eulenberg 10
verheiratet, 2 Kinder
Pfarramtssekretärin

Musberg ist meine Heimat, der Ort an dem schon meine Großeltern und Eltern gewohnt haben und in dem ich meine Kinder aufwachsen sehen möchte. Mit dem Amt als Kirchengemeinderätin, könnte ich meine Liebe zum Ort und meinen Glauben an Jesus Christus vereinen und in die Gemeindearbeit einbringen. Bereits als Pfarramtssekretärin habe ich ein offenes Ohr für die Anliegen und Bedürfnisse der Gemeinde und hoffe diese als KGR umsetzen zu können. Wichtig ist mir eine lebendige und frohe Kirchengemeinde mit einer ermutigenden und klaren Verkündigung des Evangeliums. 

 

Heinrich Hegger                


Jahrgang 1945

Musberg, Fontanestraße 13

Verheiratet 2 Kinder

Rentner

Seit 30 Jahren lebe ich in Musberg und nehme
 rege am Kirchengemeindeleben teil. Über 30
 Jahre war ich in der Organisations- und
 Technologieberatung, sowie von 2004-
2010 ehrenamtlich als Elternbeiratsvorsitzender am IKG tätig. Für Verwaltungsaufgaben,
 Bauprojekte und generationenübergreifende
 Gemeindearbeit stehe ich gerne zur Verfügung
und würde mich über eine Mitarbeit im Kirchengemeinderat freuen.



 

Joachim Henrichsmeyer

Jahrgang 1959,
Musberg Wielandstr.11
geschieden, ein erwachsener Sohn,
als Jurist in der Landesverwaltung tätig

In meiner zweiten Amtsperiode möchte ich mich weiterhin im Schwerpunkt Bau engagieren und hier meine Erfahrungen aus den letzten sechs Jahren und meiner beruflichen Tätigkeit nutzen und einbringen. Mit dem Säle hat das neue Gremium eine sehr große Aufgabe.Weiter möchte ich im Gottesdienst präsent sein und das Laienelement stärken.Ich freue mich, wenn ich die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im neuen KGR in den nächsten sechs Jahren zum Nutzen und Gedeihen der ganzen Gemeinde fortsetzen kann.

 

Michael Hinderer

Jahrgang 1957
Musberg, Lenaustr. 15
verheiratet, 4 Kinder.

Ich kandidiere in der dritten Amtsperiode im Kirchengemeinderat.
Bisher war ich schwerpunktmäßig für die Bereiche Kindergartenarbeit, Jugendarbeit und Ökumene mit verantwortlich. Meine langjährige Erfahrung möchte ich auch in der kommenden Amtsperiode in unsere Kirchengemeinde einbringen.

 

Dieter Kalff

Jahrgang 1941
Musberg, Hauffstr. 13
Verwitwet, 4 Kinder, 6 Enkel
Technischer Kaufmann/Fluglehrer

Trotz knackigem Jahrgang 1941, fühle ich mich fit, fröhlich, munter und möchte mich gerne in diese Kirchengemeinde Musberg mit meinem vielseitigen Wissen und Können einbringen, vor allem auch, weil ich mich hier sehr geborgen fühle.

 

Claus Schweizer

Jahrgang 1967
Musberg, Kapfstraße 6
Verheiratet,
Dipl.Ing (BA) Holztechnik

Ich bin dieses Jahr im Juni endgültig von Nagold nach Musberg gezogen und möchte mich in der Gemeinde engagieren und aktiv am Gemeindeleben teilnehmen, da ich mich hier im Ort sehr wohl fühle. Ich war viele Jahre ehrenamtlich in Musik- und Tennisvereinen aktiv und möchte nun gerne in der Kirchengemeinde meine Erfahrungen und Stärken aus den ehrenamtlichen Tätigkeiten im Kirchengemeinderat einbringen.
Dabei ist mir der Kontakt zu Gruppen und Vereinen wichtig. 

 

Klaus Wiederoder

Jahrgang 1948
Musberg,  Eberhardstr. 23
verheiratet, 2 Kinder
Schlossermeister

Ich möchte mich in erster Linie im Bauausschuss
und vor allem für die Erhaltung unseres „Säles” einbringen.
Als aktives Mitglied des Musikvereins Musberg würde
ich die Kommunikation zwischen Kirche und Vereinen unterstützen.